Spaß im Kletterpark

Die Sonne strahlte, es war warm und alle hatten gute Laune. So fasste die 4b von der Schule Surenland ihren über Nestwerk e.V. gewonnenen Ausflug in den HanseRock Kletterpark zusammen. Im Wilhelmsburger Inselpark kletterten die Farmsener Grundschüler auf allen Parcours mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden und hatten jede Menge Spaß, mussten aber auch die ein oder andere Angst überwinden. Wir danken der Stiftung Nestwerk e.V. für den tollen Ausflug, hier gibt es einige Stimmen der Kinder:

Spaß im Kletterpark weiterlesen

Großes Chorkonzert am Surenland

Nach 5 Monaten intensiver Probenarbeit konnten die Chöre der Klassen 1 & 2 und 3 & 4 ein wunderschönes Konzert auf der Bühne präsentieren. Um die 80 Kinder beteiligten sich an diesem Konzert und sangen konzentriert und ausdrucksstark Lieder über Tiere und Zirkuskünstler.

Vielen Dank, liebe Kinder, ihr habt das toll gemacht!

(Bericht: B. Schmale)

Crosslauf im Öjendorfer Park

Sehr aufgeregt, aber ganz komfortabel mit dem Bus, fuhren die Schüler der ersten und zweiten Klassen zum Crosslauf. Bei herrlichem Wetter und vor der Kulisse des schönen Öjendorfer Sees, warteten alle gespannt auf den Start. Die Kinder wurden nach Jahrgängen geordnet aufgerufen. Dann wurde im dichten Gedränge der Läufer gewartet und schon ging´s los. Ein Läufer im Neontrikot sorgte dafür, dass keiner vom Weg abkam.

Crosslauf im Öjendorfer Park weiterlesen

Schülerumfragen am Surenland

Die Stimmung in der Projektwoche war großartig, die Aktivitäten spannend und abwechslungsreich und der Zirkustag etwas ganz Besonderes. Doch wie gut war die Projektwoche wirklich für die Schülerinnen und Schüler am Surenland? Das wollte die Klasse 3a herausfinden und startete eine schulweite Umfrage. Nachdem sie einen konkreten Plan für die Umfrage entwickelt hatten, besuchten sie alle Klassen und sammelten die notwendigen Informationen. Die gesammelten Informationen stellten sie in Diagrammen dar und hängten sie für alle Schüler, Lehrer und Eltern in den Schaukästen vor dem Neubau aus.

Schülerumfragen am Surenland weiterlesen

Lauftraining am Surenland

Der gesamte April stand an der „Bewegten Schule“ Surenland im Zeichen des Lauftrainings. In Vorbereitung auf die nächsten großen Sportevents („Das Zehntel“, Crosslauf und Schülertriathlon) fand immer donnerstags in der ersten Pause die „Laufpause“ statt, in der viele Schüler von Vorschulklasse bis 4 auf dem großem Hof 15 Minuten ihre Runden drehten. In der Klasse wurden fleißig Stempel für jedes Kind gesammelt, dass an der Laufpause teilgenommen hat.

Lauftraining am Surenland weiterlesen

Der Zirkus war da!

Der Zirkus Zaretti hatte sein Zelt in der Schule Surenland aufgebaut und die Projektwoche begann. Begeistert übten die Kinder für ihre Vorstellung. An den anderen Tagen wurde zum Thema Zirkus geschrieben, gemalt und an anderen Aufgaben gearbeitet.

Viele Kinder schrieben Geschichten zum Thema Zirkus und gestalteten Bilder. Die schönsten Bilder sind an den Fenstern der Schule zu sehen. Die fantasievollen Geschichten der Kinder wurden in einem kleinen Heftchen zusammengefasst. Dies Heftchen konnten die Schüler und Eltern kaufen. So konnten sie sich noch einmal an die spannenden Tage mit den aufregenden und gelungenen Aufführungen erinnern und ihre Erlebnisse austauschen.

Im Zusammenhang mit dem Zirkus ist ein kleines Heftchen entstanden, dass ihr hier sehen könnt: Zirkusheft

(Bericht: M. Schaefer)

Sportunterricht mal anders – vom Rodel Olympiasieger bis zum Viererbob

Im Norden gibt es keinen Winter? Da hat der Februar 2018 aber einige Argumente dagegen, denn seit einigen Tagen liegt unsere schöne Hansestadt in weißer Hülle. Grund genug, den Sportunterricht mal anders zu gestalten, dachten sich Frau Labs und Frau Krause. Gemeinsam mit den Klassen 2b und 4a ging es mit vielen Schlitten im Schlepptau nach Bramfeld, wo die Kinder mit viel Freude bei Minusgraden und Sonnenschein alle Rodel- und Bobkonstellationen ausprobierten. Ob der Herren Einsitzer, Viererbob, die Mixed Staffel oder einfach nur eine Schneeballschlacht- für alle war an diesem Vormittag etwas dabei.

Alle waren sich einig – das hat Wiederholungsbedarf!

(Bericht: Katharina Krause)

 

Bunte Forscherstunde am Surenland

Am Morgen des 07. Februars trafen sich die Forscher und Forscherinnen des vierten Jahrgangs aus dem Schwerpunktkurs wie immer im Klassenraum der 4a. In den letzten Wochen wurde bereits viel zum Thema „Stoffe unter der Lupe“ geforscht. Es wurden Stoffe in Wasser eingerührt, um die Löslichkeit zu testen und auch die Brennbarkeit von unterschiedlichen Materialproben wurde genau untersucht.

Bunte Forscherstunde am Surenland weiterlesen

Internetseite der Schule Surenland in Hamburg Farmsen-Berne