Schwerpunktstunden

Seit 2011 haben wir an unserer Schule ein Schwerpunktstundenkonzept. In diesen besonderen Stunden gibt es zusätzliche Angebote aus den Bereichen Kunst, Sport und Forschen. Jedes Kind hat die Möglichkeit, einen Schwerpunkt zu wählen und dort vertiefend zu lernen und zu arbeiten.

Im zweiten Schuljahr durchlaufen alle Schülerinnen und Schüler zum Kennenlernen zunächst alle drei Bereiche. Auf dieser Grundlage treffen sie für das dritte und vierte Schuljahr eine Entscheidung, in welchem Schwerpunktbereich sie weiterhin vertiefend arbeiten möchten. Die unterschiedlichen Anforderungen bieten in jedem dieser Kurse anregende Herausforderungen:

  • Den sportinteressierten Kindern wird ermöglicht, mit Spaß und Freude neue Sportarten zu entdecken und bekannte Sportarten zu vertiefen.
  • Für Kinder, die sich gern kreativ betätigen und ein großes Interesse am Kunstunterricht mitbringen, ist der Kunst-Schwerpunkt geeignet.
  • Durch die Forscherwerkstatt wird den Kindern ein erster spielerischer Zugang zu wissenschaftlichen Denk- und Arbeitsweisen ermöglicht. Sie sollen auch auf den MINT-Zweig der weiterführenden Schulen vorbereiten.

Auch Schülerinnen und Schüler mit einem besonderen Förderbedarf haben die Chance, ihre Fähigkeiten weiter zu entwickeln und ihre Stärken zu zeigen!

 

Internetseite der Schule Surenland in Hamburg Farmsen-Berne