Leitbild

Wir lernen und leben in unserer Schule
An unserer Schule sind wir freundlich, höflich und offen zueinander. Schüler, Eltern und Lehrer sorgen gemeinsam dafür, dass hier alle Kinder gut und in Ruhe lernen können. Für die Pausen wollen wir unser Schulgelände so herrichten, dass wir friedlich und fröhlich miteinander spielen können und auch Plätze zum Ausruhen finden. Am Nachmittag wollen wir uns ebenfalls freundlich und rücksichtsvoll verhalten, damit wir in spannenden und interessanten Kursen Neues lernen und uns beim Spielen erholen können.

Wir stärken die Persönlichkeit und die Fähigkeiten eines jeden
Jeder Schüler ist anders und kann andere Dinge gut. Jedes Kind soll hier in Ruhe das lernen können, was es gerade braucht. Jeder soll lernen können, was er lernen muss, jeder soll aber auch zusätzliche interessante Lernaufgaben finden, mit denen er sich allein oder auch gemeinsam mit anderen beschäftigen kann.

Wenn ein Kind Hilfe benötigt, damit es lernen kann, sollen Lehrer, Eltern und Kinder dafür sorgen, dass es diese auch bekommt. Wer leicht lernen kann, soll auch daran denken, anderen zu helfen und sein Wissen und Können weiterzugeben.

Schüler, Eltern und Lehrer beraten über eine Schulordnung und beschließen Regeln, an die sich alle halten müssen.

Wir orientieren uns an der Zukunft
Im Unterricht lernen die Schüler das, was sie benötigen, damit sie in den weiterführenden Schulen selbstbewusst und selbständig mitarbeiten können. Schüler beraten mit den Eltern und Lehrern über ihre Lernziele. Sie lernen, sich neue Kenntnisse zu erarbeiten und diese vorzutragen. Sie lernen, ordentlich zu arbeiten und ihre Aufgaben genau zu kontrollieren.

Alle Schüler, Eltern und Lehrer arbeiten daran mit, den Unterricht zu gestalten und darüber zu entscheiden, welche Ziele die Schule erreichen möchte.

Internetseite der Schule Surenland in Hamburg Farmsen-Berne