Willkommen!

Wir sind die Schule Surenland aus dem schönen Hamburg Farmsen. Wir sind eine kleine inklusive Grundschule mit familiärer Atmosphäre.

mehr erfahren
Wir sind eine offene Ganztagsgrundschule und verstehen uns als Ort zum Leben und Lernen für alle Kinder. Bei uns finden Jungen und Mädchen, die schnell lernen, genauso einen Platz wie Kinder mit Förderbedarf.

Bereits seit mehr als 20 Jahren unterrichten wir nach dem Prinzip der Inklusion, d.h. Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf lernen gemeinsam mit Kindern ohne Förderbedarf. Unser Kollegium besteht daher aus Lehrern, Erziehern, Sozialpädagogen und Sonderpädagogen mit langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der individuellen Förderung. So können alle unsere Schülerinnen und Schüler ihren Fähigkeiten und Möglichkeiten entsprechend gefördert und gefordert werden.

Gemeinsam Leben

Mit seinen Schulkameraden verbringt man jeden Tag viel Zeit. Ein wertschätzender Umgang ist dabei wichtig für uns.

An unserer Schule sind wir freundlich, höflich und offen zueinander. Schüler, Eltern und Lehrer sorgen gemeinsam dafür, dass hier alle Kinder gut und in Ruhe lernen können. Für die Pausen haben wir ein großes Schulgelände, auf dem wir friedlich und fröhlich miteinander spielen können und auch Plätze zum Ausruhen finden. Am Nachmittag können wir in spannenden und interessanten Kursen Neues lernen und uns beim Spielen erholen.

Gemeinsam Lernen

Bei uns lernen alle gemeinsam. Obwohl wir alle unterschiedlich sind, können wir zusammen doch immer mehr erreichen.

Jeder Schüler ist anders und kann andere Dinge gut. Jedes Kind soll hier in Ruhe das lernen können, was es gerade braucht. Jeder soll lernen können, was er lernen muss, jeder soll aber auch zusätzliche interessante Lernaufgaben finden, mit denen er sich allein oder auch gemeinsam mit anderen beschäftigen kann.

Wenn ein Kind Hilfe benötigt, damit es lernen kann, sorgen Lehrer, Eltern und Kinder dafür, dass es diese auch bekommt. Die Schüler lernen auch an andere zu denken, ihnen zu helfen und Wissen und Können weiterzugeben.

Im Unterricht lernen die Schüler das, was sie benötigen, damit sie in den weiterführenden Schulen selbstbewusst und selbständig mitarbeiten können. Schüler beraten mit den Eltern und Lehrern über ihre Lernziele. Sie lernen, sich neue Kenntnisse zu erarbeiten, diese vorzutragen, ordentlich zu arbeiten und ihre Aufgaben genau zu kontrollieren.

Chorkonzert am Surenland

Chorkonzert am Surenland

Am 28. Mai 2019 standen wieder fast 100 Kinder gemeinsam auf der Bühne und sangen begeistert Lieder über Tiere. "Tierisch komisch" lautete das Motto des diesjährigen Konzertes. Die jungen Sänger haben einige Monate geprobt, um dieses tolle Ergebnis zu präsentieren....

mehr lesen
Surenland meets SC Condor

Surenland meets SC Condor

Diese Woche waren die Kicking Girls und Kicking Boys vom Surenland wieder mal zu Gast beim SC Condor in Farmsen.  In vier spannenden Spielen zeigten alle Teams ihr Können. Einzeln bewiesen alle Spieler ihre Qualitäten mit gewonnenen Zweikämpfen, gelungenen...

mehr lesen
Surenländer Spendenlauf

Surenländer Spendenlauf

Den krönenden Abschluss der Projektwoche bildete der Surenländer Spendenlauf. Wie schon in den letzten Jahren liefen die Kinder um das Schulgelände.  Dank tatkräftiger Elternhilfe standen rund um die Laufstrecke kleine Stände mit Erfrischungen für die Kinder...

mehr lesen
Surenländer Projektwoche 2019

Surenländer Projektwoche 2019

Vom 06. bis 10. Mai fand unsere Projektwoche statt. Praktisches Arbeiten stand im Vordergrund: Wir wollten mit unseren Händen arbeiten! Zwischen 20 verschiedenen Angeboten konnten die Kinder wählen. Ob beim Töpfern, Sticken, Weben, Malen,  Nähen, Filzen, Gießen...

mehr lesen
Triathlon Projekt am Surenland

Triathlon Projekt am Surenland

Bereits zum zweiten Mal fand für den Schwerpunktkurs Sport Jahrgang 4 das Triathlon Projekt „Tri-Aktiv“ statt. Dabei erhielten die Viertklässler einen Einblick in die Vielfalt des Triathlonsports, in diesem Jahr angeleitet von Bente Heller, selbst Triathletin in...

mehr lesen