Chorvorstellung – In fernen Ländern

Mit dem Chor der Schule Surenland reisten die Kinder heute in ferne Länder. In ihren Liedern sangen sie von Löwen, Papageien, Fischen und vielen anderen Tieren. Wir rasten mit den Affen durch den Wald, schaukelten mit den Dromedaren – mit einem Höcker – durch die Wüste oder ließen uns von einer Mücke ärgern. Oft humorvoll und mit kleinen Spieleinlagen wurde von ihnen erzählt.
Eindrucksvoll zeigten die Gesangssolos, die kleine Flötengruppe, die Klavierbegleitung und die verschiedenen Instrumente, dass sich das viele Üben gelohnt hat.
Schön, dass der Chor unter der Leitung und sensiblen Begleitung von Frau Behrenbruch und mit Unterstützung der Teamkolleginnen der 3. Klassen wieder neu belebt wurde. Auch wenn die Proben unter schwierigen Umständen auf einer Teilbaustelle stattfinden mussten, so hat sich der Aufwand gelohnt. Die Zuschauer zeigten ihre Begeisterung auch mit ihrem langen Beifall!
Monika Schaefer