Alle Beiträge von cartz

Podestplatzierungen beim Crosslauf

Im Rahmen der Projektwoche fand auch 2019 wieder für die 1. und 2. Klassen der Crosslauf am Öjendorfer See statt. Dieser wird jährlich für die Schulen des Bezirks Wandsbek Süd ausgerichtet. Komfortabel ging es mit einem Reisebus an das Südufer des See`s (vielen Dank an den Schulverein für die finanzielle Unterstützung), wo sich 668 Kinder aus 9 Schulen in den verschiedenen Altersklassen duellierten. Alle Jahrgänge liefen eine unbefestigte Strecke von 1200 Metern, gestartet wurde geschlechtergetrennt im Massenstart. Wie immer war der Tag für alle Kinder ein großer Spaß, neben tollem Wetter lockte auch das weitläufige Gelände und ein großer Spielplatz.

Und auch die Leistungen der jüngsten Surenländer konnten sich sehen lassen. Im Jahrgang 2012 männlich lieferten sich Ouail und Philipp aus der 1a ein Duell, am Ende wurden beide als Sieger des Crosslaufs gewertet. Bei den Mädchen sicherte sich Lena aus der 1b im gleichen Jahrgang den 3. Platz.

Weitere TOP 8 Platzierungen konnten außerdem folgende Kinder erlaufen:

  • Ida (1a) – 5. Platz
  • Selima (1b) – 8. Platz
  • Theo (1b) – 4. Platz
  • Krystian (1b) – 5. Platz
  • Colin (2a) – 4. Platz
  • Edgar (2a) – 8. Platz

Für alle Kinder war der Tag ein großes Erlebnis. Ein großer Dank gilt auch an  die Helfereltern unserer Schule, die vor Ort das Wettkampfbüro unterstützten. Wir freuen uns schon jetzt auf den Lauf 2020.

Auf den Spuren der schnellen Läufer

Das Zehntel ist der weltweit größte Schülerlauf, rund 10.000 Schüler nehmen am Vortag des Hamburg Marathons am 4,2195 km langen Lauf teil. Auch 2019 war wieder eine (wenn auch sehr kleine) Gruppe an Surenländer Schülern am Start. Bedingt durch viele Absagen gingen zur frühen Startzeit um 8:30 Uhr 16 Dritt- und Viertklässler unserer Schule bei strahlendem Sonnenschein an den Start. Alle erreichten ebenso strahlend das Ziel, schnellster Surenländer war Jonas aus der 3b, der die Strecke in 20:11 min absolvierte und damit Platz 35 in der AK 9  belegte. Als schnellstes Mädchen kam Jolina aus der 4c ins Ziel, sie belegte in 22:52 min Platz 36. Kurzfristig für ein erkranktes Kind eingesprungen war Philipp aus der 1a, der in der Altersklasse 7 mit einer schnellen Zeit von 25:07 min auf einen starken 18. Platz einlief. Viel wichtiger aber war für alle die Belohnung im Ziel- eine tolle Finisher Medaille und ein Sportbeutel mit Zielverpflegung, die sich alle mehr als verdient hatten.

Im nächsten Jahr hoffen die Sportlehrer wieder auf größere Beteiligung. Ein Dankeschön geht an den Schulverein der Schule Surenland, der knapp die Hälfte aller Startkosten für die Kinder übernahm.

Das Kicking-Girls Sommerturnier im Schanzenpark

Hochmotiviert und voller guter Laune starteten die Kicking-Girls vom Surenland in Richtung Schanzenviertel. Dort erwartete sie eine großartige Atmosphäre, die alle Beteiligten füreinander und miteinander gestalteten: Die gut organisierte Turnierleitung vom Hamburger Fußballverband, die fairen und humorvollen Schiedsrichter und nicht zuletzt die vielen begeisterten, fairen und sportlichen Mädels mit ihren Trainerinnen und Trainern.

Das Kicking-Girls Sommerturnier im Schanzenpark weiterlesen

Spaß im Kletterpark

Die Sonne strahlte, es war warm und alle hatten gute Laune. So fasste die 4b von der Schule Surenland ihren über Nestwerk e.V. gewonnenen Ausflug in den HanseRock Kletterpark zusammen. Im Wilhelmsburger Inselpark kletterten die Farmsener Grundschüler auf allen Parcours mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden und hatten jede Menge Spaß, mussten aber auch die ein oder andere Angst überwinden. Wir danken der Stiftung Nestwerk e.V. für den tollen Ausflug, hier gibt es einige Stimmen der Kinder:

Spaß im Kletterpark weiterlesen

Großes Chorkonzert am Surenland

Nach 5 Monaten intensiver Probenarbeit konnten die Chöre der Klassen 1 & 2 und 3 & 4 ein wunderschönes Konzert auf der Bühne präsentieren. Um die 80 Kinder beteiligten sich an diesem Konzert und sangen konzentriert und ausdrucksstark Lieder über Tiere und Zirkuskünstler.

Vielen Dank, liebe Kinder, ihr habt das toll gemacht!

(Bericht: B. Schmale)

Crosslauf im Öjendorfer Park

Sehr aufgeregt, aber ganz komfortabel mit dem Bus, fuhren die Schüler der ersten und zweiten Klassen zum Crosslauf. Bei herrlichem Wetter und vor der Kulisse des schönen Öjendorfer Sees, warteten alle gespannt auf den Start. Die Kinder wurden nach Jahrgängen geordnet aufgerufen. Dann wurde im dichten Gedränge der Läufer gewartet und schon ging´s los. Ein Läufer im Neontrikot sorgte dafür, dass keiner vom Weg abkam.

Crosslauf im Öjendorfer Park weiterlesen

Schülerumfragen am Surenland

Die Stimmung in der Projektwoche war großartig, die Aktivitäten spannend und abwechslungsreich und der Zirkustag etwas ganz Besonderes. Doch wie gut war die Projektwoche wirklich für die Schülerinnen und Schüler am Surenland? Das wollte die Klasse 3a herausfinden und startete eine schulweite Umfrage. Nachdem sie einen konkreten Plan für die Umfrage entwickelt hatten, besuchten sie alle Klassen und sammelten die notwendigen Informationen. Die gesammelten Informationen stellten sie in Diagrammen dar und hängten sie für alle Schüler, Lehrer und Eltern in den Schaukästen vor dem Neubau aus.

Schülerumfragen am Surenland weiterlesen

Lauftraining am Surenland

Der gesamte April stand an der „Bewegten Schule“ Surenland im Zeichen des Lauftrainings. In Vorbereitung auf die nächsten großen Sportevents („Das Zehntel“, Crosslauf und Schülertriathlon) fand immer donnerstags in der ersten Pause die „Laufpause“ statt, in der viele Schüler von Vorschulklasse bis 4 auf dem großem Hof 15 Minuten ihre Runden drehten. In der Klasse wurden fleißig Stempel für jedes Kind gesammelt, dass an der Laufpause teilgenommen hat.

Lauftraining am Surenland weiterlesen