Podestplatzierungen beim Crosslauf

Im Rahmen der Projektwoche fand auch 2019 wieder für die 1. und 2. Klassen der Crosslauf am Öjendorfer See statt. Dieser wird jährlich für die Schulen des Bezirks Wandsbek Süd ausgerichtet. Komfortabel ging es mit einem Reisebus an das Südufer des See`s (vielen Dank an den Schulverein für die finanzielle Unterstützung), wo sich 668 Kinder aus 9 Schulen in den verschiedenen Altersklassen duellierten. Alle Jahrgänge liefen eine unbefestigte Strecke von 1200 Metern, gestartet wurde geschlechtergetrennt im Massenstart. Wie immer war der Tag für alle Kinder ein großer Spaß, neben tollem Wetter lockte auch das weitläufige Gelände und ein großer Spielplatz.

Und auch die Leistungen der jüngsten Surenländer konnten sich sehen lassen. Im Jahrgang 2012 männlich lieferten sich Ouail und Philipp aus der 1a ein Duell, am Ende wurden beide als Sieger des Crosslaufs gewertet. Bei den Mädchen sicherte sich Lena aus der 1b im gleichen Jahrgang den 3. Platz.

Weitere TOP 8 Platzierungen konnten außerdem folgende Kinder erlaufen:

  • Ida (1a) – 5. Platz
  • Selima (1b) – 8. Platz
  • Theo (1b) – 4. Platz
  • Krystian (1b) – 5. Platz
  • Colin (2a) – 4. Platz
  • Edgar (2a) – 8. Platz

Für alle Kinder war der Tag ein großes Erlebnis. Ein großer Dank gilt auch an  die Helfereltern unserer Schule, die vor Ort das Wettkampfbüro unterstützten. Wir freuen uns schon jetzt auf den Lauf 2020.